Bauleitplanung

Eine Aufstellung oder Änderung von Bauleitplänen kann unter Umständen zu veränderten Bau- und Nutzungsrechten führen und hat somit unmittelbaren Einfluss auf den Standort Ihres Handwerksbetriebes.

Mit der kommunalen Bauleitplanung legen die Städte und Gemeinden ihre flächenmäßige und innerörtliche Entwicklung fest. Während im Flächennutzungsplan lediglich eine grobe Strukturierung des geplanten Gebietes erfolgt, legt der Bebauungsplan eine konkrete Nutzungsart z. B. Wohn-, Misch-, Gewerbe- und Industriegebiet fest.

Die Handwerkskammer Koblenz wird als „Träger öffentlicher Belange“ von Seiten der Kommunen an der Bauleitplanung beteiligt. Gleichzeitig sind wir Mitglied der regionalen Planungsgemeinschaften und können schon frühzeitig Einfluss nehmen. In diesen Anhörungsverfahren vertreten wir die Interessen unserer Handwerksbetriebe, daher bitten wir Sie um Ihre Mitwirkung. Beispielsweise kann die Annäherung eines Wohngebietes an einen lärmintensiven Betrieb diesen deutlich in Bedrängnis bringen. Sprechen Sie uns an, wenn Sie von Planungen erfahren und verunsichert sind, ob Ihr Betrieb davon betroffen ist.

Laufende Planungsverfahren werden in den Amtsblättern der Kommunen veröffentlicht und liegen im Bauamt Ihrer Stadt/Gemeinde zur Einsichtnahme aus. Kommunen, die ihre Bauleitpläne im Internet veröffentlicht haben, finden Sie mit einer Verlinkung in der nachfolgenden Auflistung. Falls keine Unterlagen im Internet stehen, informieren Sie sich bei Ihrer Gemeinde oder fragen Sie uns:

Ansprechpartner

Petra Seckler
Betriebswirtin (VWA)

Telefon 0261 398-249
beratung@hwk-koblenz.de


Hinweis
Sollten Sie von Planungen betroffen sein und Fragen dazu haben, kontaktieren Sie uns bitte bis spätestens eine Woche vor Fristablauf, damit wir Gelegenheit haben, in Ihrem Sinne tätig zu werden.

Informationen zum Wasserschutzgebiet Koblenz-Urmitz


Haben Sie weitere Fragen zum Wasserschutzgebiet Koblenz-Urmitz?
Die HwK Koblenz wird als Trägerin öffentlicher Belange an Planungsverfahren beteiligt. Informieren Sie sich zu aktuellen Planungsverfahren und teilen Sie uns über das Kontaktformular Ihre Anmerkungen und Bedenken mit. Wählen Sie dazu bitte das Thema „Betriebsberatung“ im Kontaktformular aus.

Eine Übersicht über die Verfahren, die uns aktuell vorliegen, haben wir für Sie nach Landkreisen aufbereitet.

Die Übersicht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

1

Ahrweiler

Aktuell liegen uns für den Landkreis Ahrweiler keine Bauleitplanverfahren vor.

2

Landkreis Altenkirchen

Aktuell liegen uns für den Landkreis Altenkirchen keine Bauleitplanverfahren vor.

3

Landkreis Bad Kreuznach

Aktuell liegen uns für den Landkreis Bad Kreuznach keine Bauleitplanverfahren vor.

4

Landkreis Birkenfeld

Aktuell liegen uns für den Landkreis Birkenfeld keine Bauleitplanverfahren vor.

5

Landkreis Cochem-Zell

Aktuell liegen uns für den Landkreis Cochem-Zell keine Bauleitplanverfahren vor.

6

Koblenz Stadt

Aktuell liegen uns für den Landkreis Koblenz Stadt keine Bauleitplanverfahren vor.

7

Landkreis Mayen-Koblenz

Anschau
1. Änderung des rechtskräftigen Bebauungsplanes für das Teilgebiet "Auf Weiler Büsch"
Frist: 28.12.2018

Kottenheim
1. Änderung des rechtskräftigen Bebauungsplanes für das Teilgebiet "Wolfskaul"
Frist: 04.01.2019

8

Landkreis Neuwied

Aktuell liegen uns für den Landkreis Neuwied keine Bauleitplanverfahren vor.

9

Landkreis Rhein-Hunsrück

Simmern
8. Änderung des Bebauungsplanes IX "Industriegebiet Bürgerstück" und "Sondergebiet Boorstück"
Frist: 12.12.2018

10

Landkreis Rhein-Lahn

Aktuell liegen uns für den Landkreis Rhein-Lahn keine Bauleitplanverfahren vor.

11

Landkreis Westerwald

Aktuell liegen uns für den Landkreis Westerwald keine Bauleitplanverfahren vor.

Landkreise